Förderantrags-Service Heizungsmodernisierung

Sichern Sie sich die staatliche Förderung.

Neue und effiziente Heizungen heizen bis zu 30% sparsamer und schonen aufgrund des geringeren Energieverbrauchs das Haushaltsbudget und das Klima. Damit Sie schon beim Heizungseinbau sparen, kümmert sich der Förderantrags-Service der Stadtwerke Schwäbisch Hall um Ihre Fördergelder.

Förderhotline 

Lassen Sie sich zum Förderantrags-Service und zu möglichen Heizungsförderungen telefonisch beraten unter der Hotline-Nummer 0791 401-8612 (werktags Mo.-Fr. von 9-17 Uhr).

Passende Förderprogramme finden

Die Förderung fällt je nach gewählter Heiztechnik, der Altanlage und dem Umfang der Modernisierung sowie deren Kosten unterschiedlich aus und berechnet sich individuell.

  • Heizungsmodernisierung mit Brennwerttechnik
    ca. 1.300 Euro durchschnittlich ausgezahlter Zuschuss

  • Anschluss ans Nahwärme-, Fernwärmenetz
    10 % Zuschuss

  • energieeffiziente Luft-Wärmepumpe mit Speicher und Smart-Grid-Ready im Altbau
    ca. 2.000 Euro Zuschuss

  • Brennwertheizung mit solarer Heizungsunterstützung
    ca. 3.800 Euro Zuschuss

  • Brennstoffzellenheizung
    min. 7.050 Euro Zuschuss

Das Angebot gilt für private Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern und Eigentumswohnungen (WEG bis 9 WE).

Ist eine Heizungsmodernisierung im Haus geplant, übernimmt der Förderantrags-Service für Sie die Bearbeitung und Erstellung der Förderanträge inkl. Sachverständigen-Bestätigung für Ihren Online-Antrag im KfW-Zuschussportal.

Unabhängiger Fördercheck

Angebot und Maßnahme werden auf Erfüllen der Fördervoraussetzung geprüft.

Optimale Förderung

Berechnung der bestmöglichen Förderung aus den aktuell verfügbaren und zutreffenden Programmen.

Beantragung der staatlichen Fördergelder bei KfW/BAFA
  • Vorbereitung aller Formalitäten
  • inkl. der erforderlichen Bestätigungen vom Energie-Effizienz-Experten zum KfW-Antrag
  • sowie das Stellen der Online-Anträge
Problemloser Abruf der Fördergelder nach Heizungseinbau
  • Vorbereitung aller Formalitäten zum Verwendungsnachweis
  • inkl. der erforderlichen Bestätigungen vom Energie-Effizienz-Experten nach Durchführung
Preise

Der Preis für den Förderantrags-Service Heizungsmodernisierung beträgt 199,00 Euro inkl. MwSt..

Erteilen Sie uns die Vollmacht und den Auftrag zur kompletten Abwicklung der Antragstellung im KfW-Zuschussportal, so erhöht sich der Preis auf 232,00 Euro inkl. MwSt.. 

Förderservice einfach mit der Checkliste und Ihrem Heizungsangebot vom Fachhandwerker beauftragen:

Checkliste zum Förderantrags-Service Heizungsmodernisierung


Förderprogramme der Stadtwerke Schwäbisch Hall

Die KfW-Bank fördert die Umstellung der Heizung auf Fernwärme mit einem Zuschuss in Höhe von 10% (Programm 430). Informationen zum Förderprogramm mit Merkblatt zur Förderung finden Sie hier.

Gefördert wird die energetische Sanierung von Wohngebäuden deren Bauantrag bzw. Bauanzeige vor dem 01.02.2002 gestellt wurde.

Es können alle Kosten in Ansatz gebracht werden, die im Zusammenhang mit der Umstellung stehen (Anschlusskosten bis zu Installationsarbeiten).

Wichtig ist, dass der Förderantrag online vor Vorhabensbeginn gestellt wird. Im Fall der Fernwärme gilt hier vor Einbau der Fernwärmeübergabestation.  Sie benötigen einen Energieeffizienz-Experten aus der Expertenliste (www.energie-effizienz-experten.de), der bestätigt, dass alle technischen Mindestanforderungen eingehalten werden.

Gefördert werden auch die einmaligen Anschlusskosten, wenn der Antrag für den Einbau der Fernwärmeübergabestation spätestens sechs Monate nach erfolgter Verlegung der Rohrleitungen bei der KfW eingeht. Sie finden diese Regelung in der "Anlage zum Merkblatt - Liste der förderfähigen Maßnahmen" unter dem Punkt "Welche Maßnahmen sind beim Austausch der Heizung sowie Warmwasserbereitung förderfähig?"

Förderservice

Lassen Sie sich zum Förderantrag-Service und zu möglichen Heizungsförderungen telefonisch beraten (werktags Mo.-Fr. 9-17 Uhr). 

 

 

 

Jetzt anrufen und kostenlos informieren:
Tel.: 0791 401-8612

Technischer Vertrieb

Suchen Sie ein passendes Energiekonzept, soll ein Wohngebiet mit Wärme oder Erdgas erschlossen werden oder brauchen Sie fachmännische Beratung in Sachen Energieerzeugung?

Wenden Sie sich an unseren Technischen Vertrieb.

Tel.: 0791 401-8670