Sie befinden sich hier: Stadtwerke Hall » Über uns » Auszeichnungen

Auszeichnungen

Seit Jahren setzten wir uns aktiv für eine nachhaltige, zukunftsorientiere und dezentrale Energieversorgung auf Basis von Kraft-Wärme-Kopplung und die Einbeziehung von erneuerbaren Energien ein. Dabei spielen effziente Energieanlagen und eine intelligente Steuerung und Überwachnung der Energienetze eine wichtige Rolle.

Für unser Engagement wurden uns in den vergangenen Jahren verschiedene Preise verliehen:

Deutscher Rechenzentrumspreis 2013

Zum dritten Mal hat die dc-ce RZBeratung als Veranstalter der Networking Plattform future thinking – den Deutschen Rechenzentrumspreis (DRZP) ausgeschrieben, der am 10.04.2013 in Frankfurt am Main verliehen wurde. Anliegen der Ausschreibung ist es, aktuelle Projekte und realisierbare Zukunftsvisionen zu fördern, die den Rechenzentrumsbetrieb energieeffizienter und nachhaltiger gestalten.

Der Deutsche Rechenzentrumspreis wurde 2013 zum dritten Mal vergeben. Die Mitglieder der Jury kamen aus Forschung, Politik und Industrie.

Beim Deutschen Rechenzentrumspreis gelangte das neue Rechenzentrum des der Stadtwerke Schwäbisch Hall in seiner Größenklasse unter die Top 3 in der Kategorie Energie- und Ressourceneffizienz.

Vorreiter der Energiewende 2012

Stadtwerke spielen für das Gelingen der Energiewende eine wichtige Rolle. Um das Engagement kommunaler Energieerzeuger zu würdigen, lobte die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) deshalb im Jahr 2012 den Wettbewerb „Vorreiter der Energiewende: Stadtwerke und erneuerbare Energien“ aus.

Unter den vier Gewinnern im Jahr 2012 der insgesamt 32 Teilnehmer des Wettbewerbs ehrte die Umweltschutzorganisation Ende Januar 2013 in der Hauptgeschäftsstelle des Verbands kommunaler Unternehmen e.V. (VKU) in Berlin auch die Stadtwerke Schwäbisch Hall als Vorreiter der Energiewende.

Energiekommune 2012

Am 25. September wurde die Stadt Schwäbisch Hall als Energie-Kommune des Jahres 2012 durch die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Katherina Reiche, ausgezeichnet. Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim nahm die Urkunde bei dem Kongress „100% Erneuerbare-Energie-Regionen“ in Kassel in Empfang. Die vom Bundesumweltministerium geförderte Auszeichnung wird von der Agentur für Erneuerbare Energien zum ersten Mal verliehen.

In ihrer Begründung lobt die Agentur für Erneuerbare Energien e.V. die Vorreiterrolle, die Schwäbisch Hall bei der nachhaltigen Energieversorgung auf Basis von Erneuerbaren Energien als Kommune einnimmt

Energiemanager des Jahres 2012

Mit der Auszeichnung "Energiemanager des Jahres" prämieren die Zeitung Energie & Management, die Sozietät Becker Büttner Held sowie das Beratungsunternehmen K.GROUP die erfolgreichste Führungskraft in der Energiewirtschaft.

Der Wettbewerb wird seit 2001 ausgerichtet und prämiert den/die Top-Manager/in von Strom- und Gasunternehmen und aus den Bereichen Energie-Anlagenbau sowie Energie-Dienstleister.

Im Jahr 2012 ging der Preis an den Geschäftsführer der Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH, Johannes van Bergen, "weil er sein Unternehmen in 22 Jahren als Geschäftsführer zu einem vorbildlichen „Energieversorger für die Bürger“ entwickelt hat, von dem Einwohner, Gemeinde und Umwelt profitieren. Dadurch sind die Stadtwerke Schwäbisch Hall zum Vorbild für viele andere kommunale Unternehmen geworden.

B.A.U.M. Umweltpreis 2008

In der Kategorie "Kleine und mittelständische Unternehmen" bekamen die Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH im Jahr 2008 vom Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewußtes Management e.V. den B.A.U.M Umweltpreis verliehen.  

Für die Konzeptionen, eine Mittelstadt wie Schwäbisch Hall mit ca. 37.000 Einwohnern auf eine effiziente und auf erneuerbare Energien basierende Energieversorgung umzubauen, bekam Johannes van Bergen den B.A.U.M-Umweltpreis verliehen.

Der B.A.U.M. Umweltpreis ging im Jahr 2008 unter anderem auch an Reinhold Messner, Professor Dr. Klaus Töpfer sowie Theo Koll.

 

Europäischer Solarpreis 1998

Der Europäische Solarpreis wird von EUROSOLAR seit 1994 für beispielhafte Projekte und Initiativen zur Nutzung Erneuerbarer Energien vergeben. Ausgezeichnet werden herausragende innovative Projekte und Initiativen von Anwendungen Erneuerbarer Energien. Mit der Verleihung soll das Interesse für Erneuerbare Energien in der Öffentlichkeit geweckt und gefestigt werden.

Für die umfassende Förderung erneuerbarer Energien bekamen die Stadtwerke Schwäbisch Hall im Jahr 1998 den Europäischen Solarpreis verliehen.

Kontakt Öffentlichkeitsarbeit

Möchten Sie mehr über unser Unternehmen erfahren?
Wenden Sie sich bitte an:

Thomas Deeg

Tel.: 0791 401-161
E-Mail

Copyright © Stadtwerke Schwäbisch Hall